Sachversicherungen

Wieso benötigt man eine private Sachversicherung und was sichern diese ab? Dieser Artikel beschreibt Ihnen, wie eine Sachversicherung genau funktioniert, welche Vorteile diese Ihnen bietet und welche Versicherungsprodukte sich hierfür eignen. Außerdem werden Ihnen die häufigsten Fragen beantwortet.

Das Wichtigste auf einen Blick

 Zu den privaten Sachversicherungen gehören die Privathaftpflicht, Hausrat, Wohngebäude, Rechtsschutz oder Tierhalterhaftpflichtversicherung.Fahrradversicherung, Drohnenversicherung.

 Sachversicherungen decken Schäden an persönlichen Besitztümern oder Gebäuden ab.

 Private Sachversicherungen bieten Schutz gegen finanzielle Risiken bei Beschädigung oder Verlust fremder oder geliehener Sachen.


Was sichert eine Sachversicherung ab?

Das Wort Sachversicherung steht als Sammelbegriff für alle Versicherungsarten die zur Absicherung privater Besitztümer wie den eigenen Hausrat oder das eigene Wohngebäude genutzt werden. Einfach ausgedrückt schützen Sachversicherung das eigene finanzielle Risiko und materille Werte vor spezifischen Risiken wie Sturmschäden, Hagelschäden oder Elementarschäden ab.

Was für Sachversicherungen gibt es?

Am deutschen Versicherungsmarkt gibt es eine Vielzahl an Produktgebern im Bereich der privaten Sachversicherungen. Diese decken eine breite Palette von Risiken ab und haben in Deutschland im Jahr 2023 etwa 32 Mrd. €uro (Quelle: GDV) an Schadenszahlungen geleistet.

Diese Zahl umfasst die Privathaftpflichtversicherung, Haus­rat­ver­si­che­rung, Wohngebäudeversicherung und KFZ-Versicherung.


 

Arten der Sachversicherungen


Wohngebäudeversicherung

Die Wohngebäudeversicherung nimmt eine wichtige Rolle ein, um Ihre Immobilie zu schützen. Als Eigenheimbesitzer beschützt Sie die Ge­bäude­ver­si­che­rung vor finanziellen Risiken durch die Gefahren Feuer, Brand, Blitzschlag, Explosion, Sturm, Hagel, Leitungswasser, Einbruch, Diebstahl oder Elementarschäden.

Eine Wohngebäudeversicherung deckt eine Vielzahl von möglichen Gefahren ab und stellt mit der vereinbarten Neuwertentschädigung den Wiederaufbau in gleicher Art und Güte sicher. Um einen ausreichenden Versicherungsschutz zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen eine ordentliche Wertermittlung durchzuführen.

Weitere Informationen

Haus­rat­ver­si­che­rung

Die Haus­rat­ver­si­che­rung ist eine weitere wichtige Versicherungsform, die zur Absicherung Ihres Zuhauses und Ihrer persönlichen Gegenstände wie zum Beispiel Möbelstücke oder Kleider benötigt wird.

Wie bei der Wohngebäudeversicherung können Sie Ihr Hab und Gut gegen die Gefahren Feuer, Leitungswasser, Sturm, Hagel und Elementarschäden ver­sichern. Der Einschluss eines Fahrraddiebstahls kann ebenso vereinbart werden.

Weitere Informationen

Privathaftpflichtversicherung

Eine weitere essenzielle Versicherung ist die Privathaftpflicht. Eine private Haft­pflichtversicherung schützt Sie vor den finanziellen Folgen, wenn Sie einer anderen Person, einer Sache oder ein Vermögensschaden verursacht haben. Doch die Privathaftpflicht ersetzt nicht nur den entstandenen Schaden, sondern schützt Sie auch vor unberechtigten Ansprüchen.

Spezifischere Produkte in Form einer Haft­pflichtversicherung gibt es als Bau­herren­haft­pflicht, Jagdhaftpflicht oder auch die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht.

Weitere Informationen

Tierhalterhaftpflicht

Jeder der ein Tier wie einen Hund oder ein Pferd besitzt, sollte eine Tierhalterhaftpflichtversicherung haben. Als Halter dieser Tiere haften Sie auch ohne eigenes Verschulden. Eine Tierhalterhaftpflicht prüft ebenso wie die Privathaftpflicht, ob die gegen Sie erhobenen Ansprüche rechts sind.

Weitere Informationen


Rechts­schutz­ver­si­che­rung

Ein Streit vor Gericht kostet nicht nur Nerven, sondern auch immer Geld. Eine Rechts­schutz­ver­si­che­rung übernimmt die Kosten nach einem verlorenen Rechtsstreit sofern keine vorsätzlich begangene Straftat, ein Streit mit der eigenen Rechts­schutz­ver­si­che­rung oder es sich um einen Streit mit einer mitversicherten Person handelt.

In einer Rechts­schutz­ver­si­che­rung können die Bereiche Privat, Beruf, Verkehr, die eigengenutzte Immobilie und ein erweiterter Strafrechtsschutz vereinbart werden.

Separat kann auch eine Rechts­schutz­ver­si­che­rung für die vermietete Immobilie abgeschlossen werden.

Weitere Informationen

Tierkrankenversicherung

Für Behandlungen oder Operationen durch Tierärzte können hohe Tierarztrechnungen entstehen. Dieses finanzielle Risiko kann mit einer Tieroperationsversicherung oder Tierkrankenversicherung abgefedert werden. Um die Beiträge gering zu halten ist es auch möglich eine Selbstbeteiligung zu vereinbaren. 

Weitere Informationen

Fahrradversicherung

Über die Haus­rat­ver­si­che­rung sind Fahrräder bereits gegen die Gefahren Feuer, Leitungswasser, Einbruchdiebstahl, Raub, Sturm, Hagel und - sofern ausgewählt, Elementarschäden versichert. Meisten muss das Fahrrad sich im Falle eines Diebstahls in einem geschlossenen Gebäude befunden haben. Einige Anbieter von Haus­rat­ver­si­che­rungen bieten Schutz bei Fahrraddiebstahl auch außerhalb der Wohnung an.

Weitere Informationen

Drohnenversicherung

Versichert werden können Sie als DRohnenführer in Form einer Haft­pflichtversicherung, falls dieser Baustein sich nicht in Ihrer privaten Haft­pflichtversicherung befindet. Nutzen Sie die Drohne zu gewerblichen Zwecken, ist eine separate  Haftplfichtversicherung notwendig. Zusätzlich können Sie die Drohne gegen Schäden wie z.B. Absturz oder auch Transportschäden ver­sichern. 

Weitere Informationen

KFZ-Versicherung

Die Auto­ver­si­che­rung ist eine gesetzlich vorgeschriebene Sachversicherung für jeden Autofahrer bzw. Fahrzeughalter. Zu den Hauptsparten innerhalb der KFZ-Versicherung zählen die KFZ-Haft­pflichtversicherung, Teilkasko- und Vollkaskoversicherung. Zusätzlich kann ein Schutzbrief eingeschlossen werden.

Weitere Informationen


Zusammenfassung

Private Sachversicherungen wie die Wohngebäudeversicherung, Hausrat oder Privathaftpflicht sind sehr wichtig, um das finanzielle Risiko einzugrenzen. Eine bedarfsgerechte Versicherungssumme und Auswahl der Versicherungsgesellschaft sind entscheidend dafür, im Schadensfall optimal abgesichert zu sein.


Häufig gestellte Fragen

Welche Produkte gehören zu den Sachversicherungen?

Was wird bei Sachversicherungen abgesichert?

Das zerstören oder Beschädigen der eigenen, fremden oder geliehenen Sachen.

Welche Vertragslaufzeit hat eine Sachversicherung?

Die Vertragslaufzeit einer Sachversicherung kann einjährig sein oder drei Jahre betragen. Bei einer längeren festgelegten Laufzeit kann oftmals ein kleiner Rabatt eingeräumt werden.


Erfahrungen & Bewertungen zu Finanzprofis Allgäu Ade, Köcheler GbR
Impressum · Datenschutz · Erstinformation · Beschwerden · Cookies
Finanzprofis Allgäu Ade, Köcheler GbR hat 4,91 von 5 Sternen 250 Bewertungen auf ProvenExpert.com